Physik statt Chemie – So funktioniert comprex®

Reinigungsverfahren

comprex® ist ein von uns entwickeltes und in der Praxis bewährtes Impulsspülverfahren.

Wir haben die Lösung für Ihr Problem: unser patentiertes Impulsspülverfahren comprex®. Wir reinigen dort, wo andere (Verfahren) nicht hinkommen – flexibel, hochwirksam, nachhaltig!

Wir sind Dienstleister und Anlagenbauer. Die Reinigung fluidführender Leitugssysteme ist unser Spezialgebiet! Seit über 25 Jahren reinigen wir die Rohrleitungssysteme unserer Kunden in Kommunen, in Gebäuden und in der Industrie. Das besondere an unserem Reinigungsverfahren comprex®: Es reinigt schonend, rein mechanisch durch den gezielten Einsatz von Luft und Wasser und kommt gänzlich ohne Chemikalien aus.

Wir beraten Sie gerne

+49 6341 38084 -75

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Entwickelt und patentiert:

Das comprex® Verfahren

Im Gegensatz zur herkömmlichen Wasserspülung setzen wir gezielt Impulse aus Druckluft und Wasser ein. Unser Verfahren arbeitet also rein mechanisch ohne aggressive Chemikalien und erzielt dennoch die gewünschte Reinigungswirkung.
 
Unsere Reinigungsunits werden an den zu reinigenen Spülabschnitt angeschlossen. Von dort wird gefilterte Druckluft kontrolliert und impulsartig in die Leitung eingebracht. Im Inneren der Leitung entstehen – mit dem dort verbleibenden Wasser – Pakete aus Luft- und Wasserblöcken, die mit hoher Geschwindigkeit (bis zu 20 m/s) den Rohrleitungsabschnitt durchströmen.
 
Die so erzeugten Turbulenzen entwickeln starke Scher- und Schleppkräfte, die die Ablagerungen an den Rohrwänden mobilisieren und zuverlässig austragen. Das Ergebnis: saubere Leitungen und sauberes Wasser – effizient, schonend und wirtschaftlich
 

Auf diese Weise entfernt comprex® selbst stark gealterte Ablagerungen. comprex® reinigt schonend, da wir stets unter dem zulässigen Anlagendruck arbeiten. Die regelmäßige Reinigung Ihrer Anlagen trägt zu einer effizienten, hygienisch einwandfreien Produktion bei

Die Vorteile auf einen Blick

Kurze Stillstandszeiten
Effizienzsteigerung
erhöhte prozesssicherheit
Dauerhafte Kostenersparnis
wassersparend
Automatisierbar

Kurze Stillstandszeiten

Effizienzsteigerung

Erhöhte Prozesssicherheit

Dauerhafte kostenersparnis

Wassersparend

Automatisierbar

03

Lösekraft

Die Pakete aus Luft und Wasser durchströmen mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 m/s den Reinigungsabschnitt. Sie erzeugen Turbulenzen mit starken Scher- und Schleppkräften. So werden Ablagerungen an den Innenflächen der Rohrleitungen gelöst.

02

Impulse aus Luft und Wasser

Die eingeführte Druckluft expandiert im Inneren und generiert zusammen mit dem langsam einfließenden Wasser impulsartig Blöcke aus Wasser und Luft.

01

SCU-Standmodul

Per Softwaresteuerung werden von der comprex®-Unit gezielt Druckluftimpulse und Wasser in den zu reinigenden Abschnitt eingespeist.

04

Austrag wird aufgefangen

Die gelösten Partikel werden aus der Leitung ausgetragen und zur Dokumentation auf Filtervlies aufgefangen. Der Austrag wird fachgerecht entsorgt.

Comprex Visualisierung_Reinigungsverfahren_220310 (1)-02

Von der Testreinigung bis zur eigenen comprex® Anlage

In wenigen Schritten zur maßgeschneiderten Reinigungslösung

Mit Ihrer eigenen comprex® Anlage halten Sie Ihre Leitungssysteme sauber und sorgen für reibungslose Produktionsprozesse. Erhalten Sie hier einen Überblick, welche Schritte wir zur Entwicklung Ihrer eigenen comprex® Unit gehen.

01

Sorgfältige Vorplanung

Jede Reinigungsmaßnahme erfordert eine sorgfältige Vorplanung. Dabei berücksichtigen wir stets die örtlichen Gegebenheiten und passen unser comprex®-Verfahren mühelos an die Anforderungen der Anlagen und Systeme in Ihrem Betrieb an.

Während der Vorplanung legen wir die Reinigungsabschnitte mit Ein- und Ausspeisestellen fest und planen den Ablauf der Reinigung.

02

Testreinigung

Gerne führen wir bei Ihnen vor Ort eine Testreinigung mit unserer Reinigungstechnik durch, damit Sie sich vom comprex®- Reinigungspotenzial persönlich überzeugen können.

03

Konkretes Angebot

Im Anschluss erarbeiten wir für Sie konkrete Vorschläge zur Implementierung der comprex®-Technologie in Ihren Betrieb.

Wir beraten Sie bezüglich der Integration der Software in Ihre Betriebsabläufe. Basierend auf einer intensiven Vorplanung unterbreiten wir Ihnen das für Sie und die Anfoderungen Ihrer Produktion passende Angebot.

04

Kundenspezifische Anlage

Nach Testreinigung und Vorplanung kennen wir Ihre Anforderungen und passen Hardware und Software an die baulichen Gegebenheiten Ihres Betriebs sowie an die gewünschten Reinigungsintervalle an.

Entsprechend Ihrer Reiniungsbedarfe bauen wir Ihre eigene comprex®-Anlage. Ob mobil oder stationär - unsere Entwickler und Konstrukteure planen und bauen die Reinigungsunit genau nach Ihren Vorstellungen.

05

Installation vor Ort

Im ersten Schritt istallieren unsere Servicetechniker Ihre neue comprex®-Anlage in Ihrem Betrieb und schließen diese vor Ort an Ihre Schnittstellen an.

06

Schulung von Personal

Im zweiten Schritt schulen unsere Servicetechniker Ihr Personal, sodass Sie jederzeit dazu in der Lage sind, die Software der comprex®-Unit eigenständig zu bedienen.

Die voreingestellten Reinigungsprogramme und die intuitive Touchscreen-Bedienung erleichtern das Handling der Reinigungsmaßnahmen und die Einstellung der nötigen Reinigungsparameter.

07

After Sale Service

Auch nach Integration der Reinigungsunit bei Ihnen vor Ort stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Ob Wartung, Software-Updates, Erwerb von Ersatzteilen oder weitere Schulungen - wir stehen Ihnen ganz nach Ihrem Bedarf zur Verfügung.

Wir investieren in Innovation

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Wir sind Pionier in der Weiterentwicklung des Impulsspülverfahrens: Durch Investition in Forschung & Entwicklung definieren wir das Leistungsspektrum von comprex® immer wieder neu. Die Beteiligung als Forschungs- oder Industriepartner an verschiedenen Verbundprojekten, zum Beispiel beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), hat uns bereits die Entwicklung zweier Patente ermöglicht.

Forschungsprojekte geben uns die Chance, stetig innovative Ideen in die Praxis umzusetzen. In unserer eigenen Versuchsanlage an unserem Standort in Landau testen und optimieren wir regelmäßig die Wirksamkeit unseres Verfahrens

Forschung und Entwicklung
Comprex MCU-300 (3)