Praxisbeispiele

ANWENDUNGSBEREICHE

ANWENDUNGS-
BEREICHE

Unsere leistungsstarken und maßgeschneiderten comprex®-Anlagen ermöglichen einen dauerhaften, effizienten und hygienischen Betrieb der Anlagen bei unseren Kunden.

Ob zur Reinigung von Produktleitungen für Pflanzenschutzmittel, zur regelmäßigen Reinigung von Produktionsanlagen in der Farbproduktion oder zur Reinigung von Spritzgießanlagen und -werkzeugen in der Kunststoffindustrie, unsere leistungsstarken und maßgeschneiderten comprex®-Anlagen in den unterschiedlichsten Varianten ermöglichen einen dauerhaften, effizienten und hygienischen Betrieb der Anlagen bei unseren Kunden.

Wir beraten Sie gerne

+49 6341 38084 -75

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Hier sind wir bereits für Sie im Einsatz

Eine Auswahl von Projekten aus unserem Portfolio

Farben- und Lackindustrie

Das Ziel konservierungsmittelfreie Farben herzustellen, stellt enorme Anforderungen an die Betriebshygiene bei der Produktion.
Mit comprex® halten Sie Ihre Anlagen auch bei häufigen Produktwechseln hygienisch - lediglich mit Druckluft und Wasser.

prozessintegrierte und automatisierte Reinigung

effektive Reinigung komplexer Produktionsanlagen

Reinigung von Molchgaragen, Pumpen, Filtern, Steigleitungen, verzweigten Systemen

keine Kontamination nach Produktwechseln

Chemische Industrie

Produktwechsel in industriellen Anlagen bedeuten Aufwand und Stillstand. Die comprex®-Reinigung entfernt Produktreste aus Rohrleitungen für schnelle und hygienische Produktwechsel.

validierbarer Reinigungsprozess

geringer Wasserbedarf

Kosteneinsparung durch verringerte Abwassermengen

Kunststoffverarbeitung

Während der Betriebszeit von Spritzgussmaschinen bilden sich Ablagerungen in den Kühlkanälen des Werkzeugs. Dadurch verringert sich die Kühlleistung. Mit comprex® lassen sich mögliche Effizienzeinbußen und Stilllegungen vermeiden.

Wiederherstellung der Kühlleistung & Prozesssicherheit

regelmäßige Reinigung in kurzen Intervallen

einfache Bedienung der comprex® Unit

Großkläranlage

Die Ablagerungsbildung in Schlammleitungen führte zu einem erhöhten Instandhaltungsaufwand im Anlagenbetrieb. Durch den Einsatz einer stationären comprex® Unit konnte die aufwändige manuelle Reinigung ersetzt werden.

Reinigung in kurzen Intervallen zur Vorbeugung von Ablagerungen

automatisierte Reinigung durch integrierte SCU

geringer Instandhaltungsaufwand

Kundenstimmen